elektro-laudenberg.de // Photovoltaik

Die netzgekoppelte Photovoltaik-Anlage

 Aufbau und Funktion:

Der PV Generator erzeugt durch Sonnenlicht einen Gleichstrom. Dieser wird über einen Generatoranschlusskasten zum Wechselrichter geführt. Der Wechselrichter wandelt den Strom in Wechselstrom und passt diesen der Frequenz der Netzspannung an. Anschließend wird der Strom über den Zähler (Eigentums- oder EVU-Zähler) in das öffentliche Stromnetz eingespeist.

 Weitere Photovoltaik-Anlagen
  • Insel-PV-Anlagen
  • Nachgeführte PV-Anlagen
  • Schrägdach-, Flachdach-, Freilandanlagen, Fassadenanlagen, Indachanlagen.
Handwerk