Das Team aus Markus Laudenberg (Meister), Andrea Metzen (Büro/Verwaltung), Malte Krein (Facharbeiter), Mathias Wendeler (Facharbeiter), Nikolai Teichrieb (Auszubildender)

elektro-laudenberg.de // Portrait

Elektro Laudenberg stellt sich vor

 Im Jahre 1960 wurde das Unternehmen von Hans Laudenberg in der Kalmüntener Straße 97 gegründet. Im Juni wurde das Unternehmen in die Handwerksrolle der Handwerkskammer zu Köln eingetragen.

Von Anfang an waren Elektroinstallationen das Kerngeschäft. Nach erfolgreichem Unternehmensstart in Schildgen/Kalmünten wurde 1964, nach Fertigstellung des Wohn- und Geschäftsgebäudes, an der Voiswinkeler Straße 21 (damals noch Reuterstraße) der Firmensitz verlegt. Die Geschäftsräume ermöglichten die Eröffnung eines Ladengeschäftes. In diesem Geschäft wurden bis 1998 Haushaltsgeräte, Lampen und Elektro-Kleinmaterial verkauft.

 1983 ging Markus Laudenberg bei seinem Vater in die Ausbildung. Mit erfolgreichem Bestehen der Gesellenprüfung 1987 schloss er die Ausbildung zum Elektroinstallateur ab.

Nach einigen Gesellenjahren in anderen Betrieben entschloss sich Markus Laudenberg, die Meisterschule zu absolvieren. Ein Jahr lang besuchte er die Bundesfach-Lehranstalt für Elektrotechnik in Oldenburg. Mit dem Meisterbrief in der Tasche reiste er zurück nach Bergisch Gladbach. Die erworbenen Kenntnisse und vorhandenen Fähigkeiten ermöglichten ihm nun die Selbstständigkeit. Am 01. Februar 1997 wurde ihm der elterliche Betrieb übergeben.
Verbunden mit einem herzlichen Dankeschön von Hans und Ursula Laudenberg für 37 Jahre Treue und Vertrauen.

 1999 erfolgte der nächste Schritt der Weiterbildung im Abendstudium. Der Europäische Solartechniker wurde in Angriff genommen. Auch diese Prüfung legte Markus Laudenberg 2002 erfolreich ab.

Die Entwicklung des zweiten und neuen Standbeines begann 2004: Die Photovoltaik als neuer Geschäftsbereich wurde erfolgreich auf die Beine gestellt. Inzwischen ist Elektro Laudenberg Fachhandelspartner der SolarWorld AG und hauptsächlich im gesamten Rheinisch-Bergischen Kreis sowie Köln und Leverkusen auf den Dächern.

Diesen Bereich kennzeichnet neben der Qualität und fachkundigen Arbeit die Tatsache, dass alles aus einer Hand kommt. Von telefonischer Beratung über „Hausbesuche“ und Maß nehmen auf dem Dach sowie Prüfung der räumlichen und technischen Gegebenheiten vor Ort bis zu Bestellung, Gerüst/Absicherung der Baustelle, Ausführung und Anmeldung beim Stromversorger.

 Ab 2011 erfolgte eine erneute Weiterbildung im Bereich KNX/Gebäudemanagementsystem. Sowohl Markus Laudenberg als auch Malte Krein besuchten den Grund- und Aufbaukurs und schlossen mit bestandener Prüfung ab. Nun ist der Bereich der Elektroinstallation um die Möglichkeiten der Installation komplexer Systeme des Gebäudemanagements möglich.

 Elektro Laudenberg ist sach- und fachkundiger Installateurbetrieb.

Unsere Betriebsübergabe im Bergischen Handelsblatt